Ein Projekt von

p.Limnique - ice could ardour (Music) - Winterwerft
2217
post-template-default,single,single-post,postid-2217,single-format-standard,bridge-core-2.7.6,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_menu_slide_from_right,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-26.1,qode-theme-bridge,qode-wpml-enabled,winterwerft,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-2682

p.Limnique – ice could ardour (Music)

So 06.02. | 20:30 Uhr

Eiskalte Luft überträgt Schallwellen, die sich in scheinbarer Unordnung durch Myriaden an Schächten
schlängeln. Und doch, in der Wärme des Inneren und des Dazwischen, könnten wir einen Funken
gemütlicher Harmonie und eine friedlich verträumte Atmosphäre vorfinden.
p.limnique lädt die eifrig sorglosen zu einer Erkundung der verschiedenen aurikularen Klima- und
Wetterbedingungen ein. Eher als eine Sammlung an Liedern ist dieses Konzert als eine Art
Klangreise konstruiert. p.limnique kombiniert analoge Instrumente mit elektronischen Werkzeugen
und Effekten, um einen Ambient-Mix aus elektroakustischen Klanglandschaften zu effizieren.



Unterstützer:innen

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz .

.

Partner