Ein Projekt von

Startseite - Winterwerft
11
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-11,bridge-core-2.7.6,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_menu_slide_from_right,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-26.1,qode-theme-bridge,qode-wpml-enabled,winterwerft,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Zarte Pflänzchen

Die Winterwerft 2022 ist vorbei. Was bleibt? Ein Leuchten in den Augen, das sich dort erst einmal festgesetzt hat. Volle Herzen, müde vom Hüpfen. Bilder und Erinnerungen von Poesie, Gemeinschaft, Begegnung. Erschöpfung.

Vor allem: Viele Fragen. Fragen, die uns die Richtung weisen, die uns aus der Komfortzone schütteln, Energie verleihen. Und manchmal vielleicht sogar die winzig kleine, zarte und verletzliche Spur einer Antwort. Spuren, die wir gemeinsam entdeckt haben und die nun unserer Pflege und gemeinsamen Aufmerksamkeit bedürfen auf dem Weg zu einer lebenswerten Zukunft für uns alle.

Der Planet bebt, und wird weiter beben. Dieses Festival, die Winterwerft, ist uns ein sicherer Hafen um das zu tun, was es in diesen Zeiten braucht: Zusammenkommen. Sich in die Augen schauen. Fragen stellen.

Allen, die es gewagt haben mit uns zu staunen, tanzen, nachzudenken, sagen wir hiermit: DANKE. Ohne euch geht es nicht. Bleibt neugierig, bleibt stark, bleibt empfindsam, aber vor allem: bleibt hoffnungsvoll.

Bis bald.

Das Winterwerft Team.

ENTANGLED

verwoben, vernetzt, verschränkt, verflochten

 

Welche Verantwortung tragen wir als Kulturschaffende, als Geschichtenerzähler in diesen Zeiten von Umweltzerstörung, Klimakrise und sozialen Verwerfungen?

Unter dem Motto ENTANGLED wollen wir es mit der Winterwerft 2022 wagen, die Krone der Schöpfung einmal neben uns ins Gras zu legen und versuchen, uns als innigst und intimst verwobenen Teil dieses multidimensionalen, arten- wie generationenüberspannenden Netzwerkes des Lebens zu sehen. Statt Unabhängigkeit und Überlegenheit Interdependenz und Verletzlichkeit hereinlassen. Integrieren, statt separieren.

Im Streit und Sturm um eine menschliche, artgerechte, lebenswerte Zukunft auf diesem Planeten gelingt es uns vielleicht mit den Mitteln von Theater und Tanz, von Musik und Poesie die Puzzlestücke und Fragmente neuer und alter Geschichten, Mythen, Tänze zu bergen, an die wir anknüpfen können. Als Geschichtenerzähler, als Kulturschaffende sehen wir hier unsere Rolle, unsere Aufgabe und Verantwortung.

Schließt euch an, kommt in den Kreis – wir brauchen jede einzelne.

Mehr lesen

Die Winterwerft ist das Festival für wildes, organisches, unzivilisiertes Theater. Theater, das Perspektive und Gangart wechselt, das unerschrocken in die Abgründe dieser Zeit blickt und mit den Mitteln kritisch kreativer Auseinandersetzung auf Visionssuche geht.

Über uns

Unterstützer:innen

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz .

.

Partner