Ein Projekt von

City Metamorphosis - Winterwerft
2458
post-template-default,single,single-post,postid-2458,single-format-standard,bridge-core-2.7.6,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_menu_slide_from_right,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-26.1,qode-theme-bridge,qode-wpml-enabled,winterwerft,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

City Metamorphosis

So 06.02. | 15:00 Uhr im/am Hauptbahnhof Frankfurt.

Mit digitalen Werkzeugen verwandelt eine Gruppe von Schauspielern den öffentlichen Raum in eine Bühne. Ein künstlerisches Spiel mit dem “Hier und Jetzt!” des öffentlichen Raums – in Bildern zusammengesetzt aus Körpern und Architektur, scharf akzentuierten Rhythmen, chorischen und surrealen Szenen und unerwartetem Humor. Aber der Hauptakteur dieser neuen Form bleibt der öffentliche Raum selbst.

Leitung: Grega Močivnik, Nina Vombergar



Unterstützer:innen

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz .

.

Partner