Ein Projekt von

Workshop: Natur und Mensch: Eine Stimme

“Natur und Mensch: Eine Stimme für uns” ist ein Schreib- und Kollageworkshop für Jung and Alt.

  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • max. Teilnehmeranzahl: 15

Workshop für Jugendliche und jung gebliebene: Natur/Mensch- Unsere Stimme hören! Immer mehr Jugendliche setzen sich aktiv dafür ein, dass die Zerstörung von Landschaften und Verpestung der Umwelt beendet wird. Wir spüren den starken Drang diese Erde und das Leben auf ihr zu beschützen. Manche von uns tun dies als Aktivist*innen, manche in dem wir unser Konsumverhalten überdenken. Doch unsere Verbindung zur Natur geht noch tiefer. In diesem Workshop wollen wir mit Methoden wie Collage, Schreiben und Kreisarbeit ergründen wie wir mit der Natur um uns und in uns in Verbindung stehen und was das für unser Leben jetzt bedeutet.

 

 

Moderne Wissenschaften zeigen uns immer deutlicher, auf welch hochsensiblen, vertrackten Wegen Pflanzen, Tier und Menschen untereinander in Kommunikation stehen. . Wir merken, unserer zivilisierte Sprache stösst oft an ihre Grenzen der Ausdrucksfähigkeit, gleichwohl ist Sprache, die Möglichkeit sich zu artikulieren, essentielles Werkzeug, und notwendiger Schlüssel zu einer tieferen Beziehung zu uns und der mehr als menschlichen Welt. Sprache darf und kann neu gedacht werden.Poesie ist wichtiger denn je. In diesem Workshop wird auf Entdeckungsreise gegangen, nach Worten, Möglichichkeiten, Geheimnissen und Bedürfnissen geforscht.

Eine poetische Erkundungstour, angeleitet von Extinction Rebellion.

Datum

09. Februar 2020
Vorbei!

Uhrzeit

16:00 - 18:00

Preis

Spende
protagon Kulturgelände

Ort

protagon Kulturgelände
Orber Str. 57, 60386 Frankfurt am Main
Kategorie

Veranstalter

protagon e.V

Andere Veranstalter

extinction Rebellion Frankfurt
Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar