Ein Projekt von

Symposium – Talking Landscapes or „The fiction of factual representation“

Talking Landscapes or „The fiction of factual representation“

Ein Symposium mit den Partnern des RIOTE Projekts zum Thema „Theater in Zeiten der Krise“ und „Theater im ländlichen Raum“.

RIOTE 3 – ein ERASMUS+ Projekt, gefördert durch die EU – ist ein wichtiger Bestandteil des Kollaboratoriums der Winterwerft. Im „Joint Staff Meeting“ kommen Theater- und Kulturmacher aus ganz Europa zusammen um ihre Erfahrungen in der Arbeit mit Lokalen Gemeinschaften im ländlichen Raum in praktischen Workshops und in ausführlichen Diskussionen zu teilen. Als Kulturschaffende unmittelbar betroffen von den Konsequenzen der Pandemie, werden die Chancen besprochen die in der Arbeit mit „Menschen vom Land“ liegen:

Womöglich erinnern sie sich noch besser an Geschichten, die im kollektiven und archetypischen Gedächtnis der Menschheit viele große Katastrophen verarbeitet haben. Denn unsere Krise ist vor allem eine Krise unseres Selbstverständnisses, der Geschichte die wir uns über uns selbst erzählen…

Datum

12. Februar 2021 - 31. März 2021
Expired!

Uhrzeit

21:00 - 22:00

Mehr Informationen

RIOTE Projekt
RIOTE Projekt

Förderer

Partner